was successfully added to your cart.

Warenkorb

Schlaf-Workshop für Ärzte und Therapeuten – im August in München

Kapazität 17
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Datum und Uhrzeit:

05.08.20 9:00 am - 5:00 pm

Standort

Rindermarkt 7, 80331 Munich ,

Diese Veranstaltung teilen

Beschreibung

Referent: Annika Simlacher

Häufig stehen psychische oder kognitive Leistungseinschränkungen mit Schlafstörungen in Zusammenhang. Schlafstörungen können die Entstehung verschiedener Krankheiten begünstigen, aber auch umgekehrt führen Erkrankungen oft zu Schlafstörungen. Qualität und Dauer des Schlafs können die Lebensqualität und den Verlauf verschiedener Erkrankungen erheblich beeinflussen.
Im Workshop werden Methoden zur Erfassung von klinisch relevanten Schlafstörungen aufgezeigt und dazu passende therapeutische Angebote vorgestellt. Wir betrachten die möglichen Einflussfaktoren auf den Schlaf und stellen die Zusammenhänge von Schlafproblemen u. a. bei ADHS, Depression und kognitiver Performance anhand von Fallbeispielen vor. Im Rahmen der Diagnostik von Schlafstörungen beschäftigen wir uns u. a. mit der Erhebung des Schlafmusters durch die Aktigraphie. Dabei schauen wir uns auch den Schlaf störende Umweltfaktoren an.

Jeder Teilnehmer erhält eine Woche vor Kursbeginn einen Aktigraphen, durch den eigene Daten erfasst und im praktischen Teil des Workshops ausgewertet werden können.

Der Schwerpunkt der Therapie von Schlafstörungen liegt in unserem Workshop in der Kombination moderner Neuromodulationsverfahren mit klassischen therapeutischen Interventionen und Coaching.

Ziel des Workshops ist es, die Bedeutung des Schlafes im Bereich von psychischen Krankheiten sowie kognitiver Leistungen und Funktionen hervorzuheben und hilfreiche therapeutische Interventionen aus dem nicht-medikamentösen Bereich zu vermitteln.

Der Workshop richtet sich an Psychotherapeuten, Psychiater, Ärzte und Physiotherapeuten und Ergotherapeuten.

Ärtzlicher Leiter: Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Palm, Oberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie an der LMU München

Grobagenda:

1) Unser Schlaf
– Wie sieht normaler Schlaf aus?
– Wie entsteht Schlaf?
– Einflussfaktoren auf den Schlaf
– Schlafprobleme und psychische Störungen
2) Diagnostik von Schlafstörungen
– Häufige Schlafstörungen
– Erfassung von Schlafstörungen
3) Praktische Übungen und Auswertung von eigenen Daten
4) Therapie von Schlafstörungen
– Vorstellen verschiedener Therapiemöglichkeiten

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden